Medikamente optimal einnehmen – der Geriatrisch-Gerontopsychiatrische Verbund Schöneberg (GGV) informiert!

Wann? Mittwoch, der 13. Juni 2018, von 15.00 bis 17.00 Uhr

Wo? HUZUR Nachbarschaftstreffpunkt, Bülowstr. 94, 10783 Berlin

Referentin: Apothekerin Annette Dunin v. Przychowski, Quartier Apotheke Nollendorfplatz

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Inhalte des Vortrages werden u.a. sein:

  • Häufige Wechselwirkungen von Medikamenten
  • Krank durch Medikamente?
  • Medikationsplan
  • Einnahmefehler

Medikamente sollen die Lebensqualität erhöhen, Krankheiten bekämpfen und die Lebenszeit verlängern.

Ist das so?

Der Geriatrisch–GerontopsychiatrischeVerbund Schöneberg informiert im Rahmen seines Projektes „Gut alt werden in Tempelhof-Schöneberg–von der Prävention bis zur Pflege“über häufige Probleme bei der Medikation und bietet Lösungen an.

  • Welche Wechselwirkungen kann es zwischen Medikamenten untereinander, weiteren „Mittelchen“und der Nahrung geben?
  • Ist eine Krankheit vielleicht durch die Einnahme zu vieler Medikamente entstanden?
  • Habe ich einen Medikationsplan und kann damit umgehen?
  • Muss ich meine Medikamente ohne Essen oder mit dem Essen nehmen? Darf ich sie auflösen oder zerkleinern?
  • Wussten Sie, dass Schmerztabletten häufig magenschonender sind, wenn sie nüchtern genommen werden?

Eine optimale Medikation bringt viel Lebensqualität.

Informieren Sie sich!