Fachgespräch zum Entlassmanagement (Krankenhaus) – Übergänge gemeinsam gestalten

Am 13. November 2019 hat mit großer Beteiligung ein Fachgespräch zwischen den Geriatrisch-Gerontopsychiatrischen Verbünden Tempelhof-Schönebergs mit den 3 Bezirkskliniken (Wenckebach-Klinikum, Auguste-Viktoria-Klinikum uns St. Joseph-Krankenhaus) im Auguste-Viktoria-Klinikum stattgefunden.

Es ging um die Schnittstellen zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Wie unterstützen wir unsere Patienten beim Übergang von einem Bereich in den anderen ? Wie werden sie darauf vorbereitet ? Was trägt das Entlassmanagement dazu bei? Wie wird der Rahmenvertrag des Entlassmanagement nach § 39 SGBV, Abs. 1a umgesetzt ?

Die Vielfalt der Partner in unseren beiden Verbünden ist eine Ressource zur gemeinsamen und abgestimmten Gestaltung der Patientenversorgung, -behandlung, -beratung und -begleitung in unserem Bezirk.

Das Fachgespräch soll 2020 fortgesetzt werden.